140th Striker Cluster (Death from Above)

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
140th Striker Cluster (Death from Above)
CGBPLogo.jpg
Reich: Clan Ghost Bear
Waffengattung: WaffengattungAerospace.jpg
Offiziere Star Colonel Boris Jorgensson
Gründung:
Auflösung:
Einheitsgröße: 4 Trinaries
Erfahrung: Veteran
Loyalität: Vertrauenswürdig
Stationiert auf: 3061: Predlitz

Boris ist in der selben Sibko wie Khan Bjorn Jorgensson aufgewachsen. Er trat als Krieger zurück und absolvierte einen neuen Trial of Position, als AeroSpace Pilot, nach dem Trial of Position von Bjorn Jorgensson. Boris sorgte über die Jahre dafür, dass immer mehr AeroSpace Einheiten zur 140th Striker Cluster (Death from Above) versetzt werden, bis zu der jetzigen Stärke von drei Trinaries. Die zwei Binaries OmniMechs sind immer mit Sprungdüsen ausgestattet und sind hervorragend trainiert, in Orbital Drops. [ 1711 ]

Das Einheitsabzeichen ist ein roter AeroSpace Fighter auf einer schwarzen Pfeilspitze. [ 1711 ]

Sonderregeln im Simulator

+1 bei der zufälligen Bestimmung der Gewichtsklasse der Einheit (Star Typ und Binary / Trinary Typ). [ 1711 ]

+2 auf Initiative. [ 1711 ]

Alle OmniMechs der 140th haben Jump Jets. Wenn bei der zufälligen Bestimmung eine Konfiguration gewürfelt wird, die keine Jump Jets haben, kann der Spieler eine Variante wählen, die Jump Jets hat. Gibt es keine, muss der Spieler den OmniMech umbauen, dass er mindestest 3 MP Sprungkapazität hat. [ 1711 ]

Quellen