Alana Korvin DeVall

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alana Korvin DeVall
Unbekannt.jpg
Reich:
Rang:
Geburtsdatum:
Todestag:

Die Korvin Doctrine, ursprünglich von Alana Korvin DeVall aus den frühen Jahren der Erforschung des Weltraumes, ist die älteste und zentralste der Doktrinen, die die Grundlage der Gesellschaft der Capellan Confederation bilden. Alana Korvin DeVall schrieb eloquent über den Bedarf an Ausgleich zwischen der Ausdehnung der Menschheit ins Universum und seiner Pflege der wichtigen kulturellen Wurzeln. Um zu verhindern, dass sich die Menschheit immer mehr in schwache und isolierte Teile zerfiel, schlug Alana Korvin DeVall schlug vor, dass sich alle Menschen mit einer größeren Menschheit identifizieren und jeder einzelne dem Wohl der Gesellschaft dient. Sie argumentierte auch, dass die riesigen Entfernungen im Weltraum eine zentrale Autorität benötigen, die die Aufgaben zum Wohle der Menschheit definieren und einen Kompromiss für die verschiedenen menschlichen Werte finden. (1)

Alana Korvin DeVall hat ihre Doktrin entwickelt, lange vor jedem capellanischen Staat und spätere Generationen erkannten die einmalige capellanische Verbindung zur Gründung der beiden Kolonien Sirius und Epsilon Eridani - was später als capellanischer Raum. Diese capellanische Verbindung machte die Korvin Doctrine ein perfektes Mittel für Franco Liao, um persönlichen und nationalen Stolz zu bilden, gegenüber seiner jungen Capellan Confederation. Er, und seine Nachfolger, setzen die Capellan Confederation mit Alana Korvin DeVall höheren Zivilisation gleich und den Chancellor mit der Autorität, die zu entscheiden hat, was am besten für die Menschheit ist. Mit dieser Interpretation, Generationen von capellanischen Kinder gelehrt, ist der Wille des Chancellor gleich dem Wohle der Menschheit und diesen in Frage zu stellen gleicht die Zukunft der Menschheit zu gefährden. Durch die Erweiterung der besonderen Position des Chancellor auf alle Capellaner, waren Sie ein Teil des Retters der Menschheit, ein Teil einer höheren Zivilisation, zu der alle anderen menschlichen Gesellschaften aufschauen sollten. Diese Mischung aus Stolz und Ehrfurcht, fokussiert auf die Liao Dynastie, verstärkt sie die Dominanz von Haus Liao und den Menschen, die Loyal zu ihm sind. (1)

Quellen