Hohiro Kurita (2900)

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hohiro Kurita
Unbekannt.jpg
Reich: Draconis Combine [ 1620 ]
Rang: Coordinator [ 1620 ]
Geburtsdatum:
Todestag:

Vater von Takashi Kurita. Großvater von Theodore Kurita. [ 1620 ]

Kurz danach rief sein Vater Hohiro Kurita Takashi Kurita zurück von der Front. Als Thronerbe war es an der Zeit für ihn, die ihm vom Geburtsrecht zustehenden Position des Kommandanten der Household Guard im Palast auf Luthien einzunehmen. Der gewitzte Hohiro Kurita (2900) wollte auch, dass sein Sohn die politischen Manöver lernt, die er eines Tages brauchen würde, um sich in den komplizierten Intrigen am heimatlichen Hof und in der interstellaren Politik bewegen zu können und sein eigenes Netzwerk an Verbündeten und Freunden unter den Mächtigen aufbauen zu können. Hier am Hofe, erneuerten Takashi Kurita und Subhash Indrahar ihre Freundschaft aus der Jugendzeit. Zu dem Zeitpunkt war Subhash Indrahar der Berater des Direktor der ISF und in der Verantwortung, die Bemühungen der ISF mit der Household Guard abzustimmen. Die beiden erneuerten ihre Beschäftigung aus der Kindheit mit der Kampfkunst des Kendo, in der beiden sehr begabt und erfahren waren und nahezu gleichstark. In dem Jahr wurde Takashi Kurita einziger Sohn geboren. [ 1620 ]

3004 wurde sein Vater Hohiro Kurita (2900) ermordet. Da Takashi Kurita zu der Zeit der Kommandant der Household Guard war, wurde er zu Anfang der Komplizenschaft verdächtigt. Glücklicherweise wurde der wahre Mörder von seinen Kamaraden getötet, nachdem er ein beglaubtigtes Geständnis abgelegt hatte. Als ob das noch nicht genug war, siene Unschuld zu beweisen, befahl Takashi Kurita eine brutale politische Säuberung in den 18 Monaten seiner Herrschaft, um die letzten anklagenden Stimmen verstummen zu lassen. [ 1620 ]

Am 03.02.3004 wird Coordinator Hohiro Kurita (2900) ermordet und sein ältester Sohn Takashi Kurita wird neuer Coordinator. [ 35014 ]

Quellen