Ian Cameron

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ian Cameron
Unbekannt.jpg
Reich: Draconis Combine
Rang:
Geburtsdatum:
Todestag:

First Lord der Star League. [ 35100 ]

Die Inner Sphere, nicht weniger als die Clans, schauen zurück auf die erste Star League als ein Goldenes Zeitalter der Idealisten. Wir lieben den Gedanken, dass die Menschen zu der Zeit nobler, ehrenhafter, vertrauenswürdiger und mitfühlender waren. Heute weiß man, dass die erste Handlung der Star League eine Demonstration von roher Kraft war: der Reunification War gegen die Periphery Staaten, die nur das Vergehen begannen haben, höflich „Nein Danke“ zum First Lord Ian Cameron Einladung der Star League beizutreten gesagt zu haben. Einfach gesagt, die Star League aufzubauen hat mehr als ein Jahrzehnt gefüllt mit Pferdehandel und Armdrücken benötigt. Die Führer, die die Star League Accords unterschrieben haben, in der Mitte des 26.ten Jahrhunderts, waren ohne Frage Visionäre, aber ihre Reiche waren weder frei von Gier, Machtgier oder kühler Berechnung. Die Capellan Confederation als Beispiel, unterzeichneten den Vertrag nur im Austausch gegen dringend benötigte finanzielle und technologischen Unterstützung sowie die lang gewünschte Welt Andurien, abgetreten von den verfeindeten Free Worlds League. Die Federated Suns, erholten sich gerade von einem brutalen Bürgerkrieg, traten bei, in der Erwartung einer ökonomischen Krise, die durch Agenten Ian Cameron und Albert Marik, zu der Zeit Captain-General der Free Worlds League, verschärft wurden. Beide, die Federated Suns und das Draconis Combine, erhielten das Versprechen von präventiven Angriffen von Star League Einheiten gegen feindliche Planteten im Davion-Kurita Krieg. (1)

2569

2571

2715

Quellen