Norman Aris

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Norman Aris
Unbekannt.jpg
Reich: Draconis Combine
Rang: ab 2599: Chancellor der Capellan Confederation
Geburtsdatum:
Todestag:

Chancellor Norman Aris, gewählt vom Profectorate, folgte der kinderlosen Ursula Liao im Jahr 2599, erfand eine einmalige Lösung zu der finanziellen Krise, die bis heute ein fester Teil des modernen Capellan Lebens ist. Norman Aris sorgte dafür, dass die gesamte erwachsene Bevölkerung der Capellan Confederation arbeite, was er eine verpflichtende Gesellschaft nannte. Dieses System zeigte deutlich, dass jeder Bürger dem Staat einen Dienst erbringen muss, für das Privileg der Staatsbürgerschaft. Außerdem konsolidierte es die Staatskontrolle über die Bürger, indem es dem Staat erlaubte, und nicht dem einzelnen Individuum, festzulegen, welche Art eines Services jede Person leisten muss. (1)

Verpflichtende Gesellschaft rettete die Capellan Confederation vom totalen Zusammenbruch der Wirtschaft, aber für den hohen Preis, die wichtige persönliche Freiheit zu opfern. Viele Bürger protestierten am Anfang, manche so laut, dass die Regierung Truppen entsendete, um sich darum zu kümmern. Die meisten Bürger akzeptierten die neue Ordnung, mit nicht mehr als einem leisen Grollen. Die ökonomische Krise ließ sie Dankbar sein, für jeden Job, der Essen auf den Tisch brachte und die vergangenen Umbrüche ließen sie die Stabilität Wertschätzen. Die Veränderung an die neue Ordnung war für viele einfacher, wenn sie sich auf die Verbindung zu den historischen Bräuchen der asiatischen Kultur einließen mit einer mittleren Beugung vor der Autorität. (1)

Quellen