Phantom B

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phantom B
Phantom.png
Masse: 40Tonnen
Gehen: 97,8 km/h
Laufen: 138,2 km/h
Springen: -
Panzerung: 6 Tonnen
Bewaffnung:
  • 2 SRM 4
  • ER SMall Laser
  • ER Medium Laser
  • Beagle Probe

Überblick

Der Phantom B ist das Ergebnis des Versuchs von Clan Wolf, dass Konzept eines schnellen Medium Erkundungs-Mech an seine Grenzen zu führen. Der Phantom B beinhaltet viele technische Details mit dem Ice Ferret, aber tauschte Waffen und Panzerung gegen Geschwindigkeit. Die Designer hoffen damit, dass der BattleMech schwerer zu treffen ist, als sein Vetter. Dieser OmniMech hat ein unverwechselbares Aussehen. Seine äußere Lackierung beinhaltet spezielles polarisierende Kristalle, die ihn schwer auf Sensoren und Scannern erfassbar machen. Unabhängig von seinem besonderen Aussehen ist er schwer mit dem Ice Ferret zu vergleichen, weil ihm einfach die Waffengewalt fehlt. [ 1642-120 ]

Leistungsfähigkeit

In seiner Standard Konfiguration ist der Phantom B bestückt mit Elektronik, die ihn schützt und den Gegner leichter entdeckt. Wenn es sein Ziel gefunden hat, verbindet er sich mit seinen Kameraden aus seinem Star und fordert Artillerie Feuer an. Um den Platz für die gesamte Elektronik zu schaffen, hat er nur das Minimum an Waffen erhalten, dass erforderlich ist. Die Geschwindigkeit und des Piloten des Phantom B ist das einzige, auf das er sich verlassen kann, wenn er direkt auf einen Gegner trifft. [ 1642-120 ]

Die alternative Konfiguration A wird Striker Einheiten verwendet, wenn andere OmniMechs dafür designt sind, die Aufklärung zu gewährleisten. Die Mischung aus LRM und Lasern ist gut ausbalanciert, aber der fehlende Punch, gegenüber dem Ice Ferret, sind nur wenige Piloten beeindruckt. [ 1642-120 ]

Die alternative Konfiguration B ist eine Aufklärungsvariante, zum Phantom Prime. Zwei SRM Werfer und Medium Laser sind offensichtlich mehr beleibt bei Piloten, als der Phantom Prime. Diese Variante kann zusätzliche Bewaffnung tragen, da die Elektronik, außer der Beagle Probe, entfernt wurde. [ 1642-120 ]

Die alternative Konfiguration C ist recht neu und wird von Piloten des Clan Wolf gut angenommen. Sie ist mit 9 Small und einem Medium Laser bestückt, mit einem Targeting Computer, um die Genauigkeit zu verbessern. Obwohl diese Variante effektive Waffen auf größere Entfernung vermissen lässt, kann auf kurzer Distanz die schiere Feuerkraft jeden OmniMech schaden. Ein Inner Sphere Pilot sagte, nachdem er gegen einen Phantom C verloren hatte, dass es so ist, als ob man von hunderten Papierschnitten verblutet. [ 1642-120 ]

Der Phantom D ist auch eine neue Konfiguration, die etwas genau so beliebt bei den Kriegern ist. Sie trägt zwei Medium Laser, für mittlere Reichweite und einen Small Laser mit SRMs, wenn es zum Innenfight kommt. [ 1642-120 ]

Entwicklung

Ein Phantom B würde von jedem Kommandeur einer inner Sphere Einheit mit offenen Armen entgegen genommen werden, aber er hat eine ungewisse Zukunft im Clan Wolf. Im Moment wird er nur in wenigen Clustern verwendet. Nur wenn es irgendwie aus dem Schatten eines Ice Ferrets treten kann, könnte er eine größere Bedeutung im Clan erlangen. [ 1642-120 ]


Phantom.png

Quellen