Robert Kelswa-Steiner

Aus ClanGhostBearPortal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Kelswa-Steiner
Unbekannt.jpg
Reich:
Rang: Duke of Porrima
Geburtsdatum: 3034
Todestag:

Erst wenige Monate älter als 27 Jahre, stellt Duke Robert schon jetzt eine wachsende Gefahr für die Stabilität der Lyran Alliance dar. Einziger Sohn von Duke Ryan Steiner aus der Isle of Skye, folgt Robert den Ambitionen seines verstorbenen Vaters. Er nennt sich selbst Duke Robert Steiner, wodurch er seine Verbindung zur herrschenden Steiner-Linie herauszustreichen versucht. In den Jahren nach dem Tod seines Vaters hat er begonnen, das separatistische Vermächtnis des Dukes weiterzuführen. Nachdem die "Alte Garde" der Sky-Befreiungsbewegung infolge des Sturzes ihres prominentesten Vertreters schon selbst vor der Auflösung stand, zeigt die Befreiungsbewegung unter der stärker werdenden Führung von Duke Robert nun Anzeichen einer Wiederbelebung.

Zusätzlich dazu, daß er das Vermächtnis seines Vaters übernommen hat, ist Robert zudem auch noch der nächste Erbe des Tamar Pactes, des Stammsitzes der Familie Kelswa. Seine Position als Nachfolger seiner Mutter verschafft ihm somit eine zusätzliche Machtbasis und versieht die Skye-Befreiungsbewegung mit zusätzlichen Ressourcen, die sie für sich nutzen kann.

3065 ist er der politische Führer einer Sky-Rebellion gegen die Lyran Alliance. Dabei versucht er Hesperus II einzunehmen, um die Möglichkeit zu erhalten, BattleMechs zu Produzieren.

Im Jahr 3068, nach dem Start des Jihad Kreuzzuges von Word of Blake, erklärt er die Skye Province zur Free Skye Republic. Im gleichen Jahr startet er die Operation Überschatten. Die Operation Überschatten dient dazu, sich gegen den Angriff der Free Worlds League zu verteidigen, denen er am 04.02.3068, nach deren Angriffen, den Krieg erklärt.

26.08.3064 New Avalon, Federated Commonwealth

16.04.3065 Tharkad, Lyran Alliance

Quellen